spiner

GRAND LIVING

Ein exklusiver
Rahmen für ein
komfortverwöhntes
Leben

Im Grand Ouest ist alles dafür ausgelegt, Ihren Aufenthalt in ein außergewöhnliches Erlebnis zu verwandeln. Hier beschwört man den Geist traditionsreicher Grand Hotels herauf, um ein Zuhause gepflegter Wohnlichkeit zu bereiten. Im begehrten Westend, hinter unverkennbar neobarocken Denkmalfassaden, kommt ein eleganter Lebensstil zur Blüte. Und offenbart dabei einen Service, der keine Wünsche offen lässt.

  • Begehrte Westend-Lage
  • Denkmalgeschütztes Gebäude mit neobarocker Fassade
  • Möglichkeiten zur erhöhten Steuerabschreibung aufgrund Denkmaleigenschaft des Gebäudes
  • Besonders hochwertige Ausstattung
  • Drei Designlinien zur Steigerung des Wohnwerts
  • Concierge-Service für Komfort wie in einem Grand Hotel

Schauen Sie sich Ihre neue Wohnung in Ihrem virtuellen Rundgang an:

*diese Visualisierungen zeigen unverbindliche Wohnungsbeispiele

HISTORIE

Kaiserlich residieren,
wo seinerzeit die Post
abging

Ein Haus mit einem bekannten Stadtgesicht, das zu den architektonisch prägnantesten Gebäuden Frankfurts
zählt. Und zugleich eine unwiederbringliche Gelegenheit. Wohnen in der ehemaligen Kaiserlichen
Oberpostdirektion. Ein neobarockes Denkmal mit viel Geschichte.

1907

Das Gebäude mit zwei Innenhöfen und repräsentativer
Fassade zum Hohenzollernplatz wird als Kaiserliche
Oberpostdirektion fertig gestellt.

1912

241 Bedienstete beziehen den damaligen Neubau. Im
Erdgeschoss wird ein Postamt eingerichtet. Der Postpräsident
residiert in der Bel-Etage im Mittel-Risalit.

1944

Bei der Bombardierung Frankfurts wird das Gebäude schwer
getroffen. Die architektonisch bedeutsamsten Teile bleiben
wie durch ein Wunder unversehrt.

1950er

Nach Kriegsende beginnt die Aufstockung des Gebäudes auf
fünf Geschosse. Das Gebäude erhält zunächst ein Flachdach,
das später korrigiert wird.

1992

Ein Erweiterungsbau entsteht: das sogenannte Senckenberg-
Carré. Dazu wird das Innere des Altbaus vollständig entkernt
und die beiden Innenhöfe werden durch Neubauten ersetzt.

2012

Post und Postbank machen das Gebäude für neue
Nutzungsideen frei und ziehen aus. Die Fassade des Altbaus
erfährt eine Sanierung.

FILM

Wo gehobener
Lebensstil zuhause ist

Die Ludwig-Erhard-Anlage 2 – 8 in unmittelbarer Nähe zum Messegelände ist die neue erste Adresse für außergewöhnliches Wohnen in Frankfurts Westend. Treten Sie ein in die einzigartige Welt von GrandOuest. Film anschauen ›

0:00 / 1:01
|